Sprechzeiten

Sprechzeiten:

Vormittags:
Montag - Freitag: 10.00 bis 12.00 Uhr
Samstag: nach Termin

Nachmittags:
Montag: 16.00 bis 19.00 Uhr
Dienstag: 16.00 bis 19.00 Uhr
Mittwoch: 16.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag: nach Termin
Freitag: 15.00 bis 17.00 Uhr

Wir bemühen uns um kurze Wartezeiten und bieten nach vorheriger Absprache auch Termine außerhalb unserer generellen Sprechstundenzeiten an.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Eintreffen eines Notfalls die pünktliche Einhaltung auch vorher zugesagter Termine nicht immer gewährleisten können. Im Sinne der Tiere ist es im Einzelfall unvermeidbar, Patienten in lebensbedrohlichen Zuständen umgehend zu behandeln.

 

Hausbesuche:

Termine für Hausbesuche erhalten Sie ebenfalls nach telefonischer Absprache außerhalb der Sprechzeiten.

 

Operationen:

Operationen finden MO-FR zwischen 8:00 Uhr und 10:00 Uhr statt.
Die Termine werden individuell mit Ihnen vereinbart.

Hunde und Katzen sollten vor einer Operation nüchtern sein.
Das heißt, dass sie 12 Stunden vor dem geplanten Eingriff kein Futter mehr bekommen sollten, Wasser darf aber zur freien Verfügung stehen bleiben.

Für Heimtiere und Welpen gelten für Operationen etwas andere Regeln, die wir gerne individuell mit Ihnen im Vorgespräch klären.

Während der Narkose wird Ihr Tier per Monitoring durch einen Kapnograph und ein Pulsoximeter überwacht.

 

Notfälle:

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir im Sinne unserer Patienten unvorhergesehene Notfälle bevorzugt behandeln. Daher können wir eine Termineinhaltung auch nach vorheriger Vereinbarung nicht immer gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass im Notdienst höhere Gebühren anfallen.

 

Zahlung:

Bei uns können Sie bar oder bequem mit EC-Karte bezahlen.
Zahlungen mit ausländischen EC-Karten und Kreditkarten sind z.zt nicht möglich.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass alle Leistungen grundsätzlich nicht auf Rechung erfolgen. Sie können im Anschluss an jede Behandlung, diese bar oder mit ec-Karte begleichen. Wir bemühen uns, Ihnen unsere Tätigkeiten und deren voraussichtliche Kosten zu erklären und damit für Sie transparent zu machen.

 

Preise:

Zu jeder Behandlung können Sie eine detaillierte Quittung bekommen. Unsere Liquidationen berechnen sich auf der Grundlage der Gebührenordnung für Tierärzte vom 28.07.1999, mit Gebührensätzen nach 3. Verordnung zur Änderung der GOT vom 19.07.2017 BGBI. I S. 1105ff), erstellt. Dabei handelt es sich um eine bundeseinheitliche Rechtsverordnung, welche vom Deutschen Bundestag verabschiedet worden ist.

 

Gebührenordnung:

Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ist eine von der Bundesregierung erlassene Rechtsverordnung, die vorschreibt, wie tierärztliche Leistungen abzurechnen sind. Die GOT ist für alle praktizierenden Tierärzte bindend. Bei Unterschreitung der Preise der GOT macht sich der Tierarzt strafbar. Für Sie als Tierhalter ist ein überschaubarer Gebührenrahmen und die Qualität der tierärztlichen Leistung wichtig. In der GOT sind rund 800 Einzelleistungen und Behandlungsschritte aufgelistet. Das Gebührenverzeichnis enthält keine Endpreise der Behandlungen. Der Endpreis setzt sich nach einem Baukastensystem aus den Gebührensätzen der medizinischen Einzelschritte zusammen.

Diese Gebührenordnung ist jeder Zeit einsehbar unter: https://www.bundestieraerztekammer.de/tieraerzte/beruf/got/